Im Rahmen des 22. Feuerwehrfestes werden am 26. Mai auch wieder ein Vortrag und ein historischer Rundgang durch Niedersedlitz stattfinden. Um 11 Uhr hält Wolfgang Krusch einen historischen Vortrag über die Einsätze der Feuerwehr unter dem Titel „Feuerwehr in Niedersedlitz – Gestern und Heute“. Bereits die Gründung der Feuerwehr 1894 wurde durch einen verheerenden Brand der Dankelmannschen Mühle in Niedersedlitz veranlasst. Auch in der Folgezeit hielten zahlreiche Brände und Überschwemmungen die Feuerwehr auf Trab. Wolfgang Krusch berichtet von den spektakulärsten Einsätzen. Der Vortrag findet im Schulungsraum der Feuerwehr statt. Um 14 Uhr lädt der Heimatverein wieder zu einem historischen Rundgang durch Niedersedlitz ein. Mitglieder des Heimatvereins berichten an markanten Punkten historische Hintergründe und Wissenswertes aus der Geschichte von Niedersedlitz. Der Rundgang beginnt an der Feuerwehr und dauert ca. 2 Stunden.